Pflege und Zubehör

Pflege von Notstromaggregaten

 Die Pflege von Notstromaggregaten ist entscheidend für die Langlebigkeit der Maschine. Dies ist nicht nur bei Notstromaggregaten der Fall, sonder trifft auf jedes Werkzeug zu.

Wie das Wort Notstromaggregat schon sagt, wird der Generator häufig in „Notsituationen“ eingesetzt. In diesen Fällen ist es gleich umso fataler wenn ein Generator wegen mangelnder Wartung und Pflege nicht anspringt.

Deshalb gibt es verschiedene Punkte die man bei der Benutzung eines Generators berücksichtigen sollte. Dies beginnt bereits bei dem ersten Anlassen. Lieber sollte man sich die Bedienungsanleitung einmal mehr zu Gemüte führen, als dass man häufige Fehler macht, wie z.B. direkt beim ersten Start den Motor ohne Öl laufen lassen. Auch sonst findet man in der Bedienungsanleitung gute Beschreibungen wie man die Pflege der Notstromaggregat bewerkstelligen sollte.

Weitere zu berücksichtigende Punkte sind vor allem auch das regelmäßige Kontrollieren der Zündkerzen, denn ohne diese ist der Generator nutzlos. So ist es sehr empfehlenswert in regelmäßigen Abständen das Notstromaggregat von zu viel Schmutz, Sand und Staub zu befreien und gleichzeitig den Luftfilter zu prüfen damit der Motor stets mit genügend sauberer Luft versorgt wird.

Trotz nützlicher Ölmangelsicherung kann es nicht schaden ab und zu einen Blick auf den Ölstand zu werfen. Diese paar Minuten entscheiden wirklich enorm über die Langlebigkeit des Produktes.

Für die Pflege der Notstromaggregate ist es außerdem wichtig, dass diese trocken gelagert werden. Zu viel Feuchtigkeit kann schnell zur Schädigung der einzelnen Teile führen und kann als Folge teure Reparaturen nach sich ziehen.

Oftmals gibt es auch vom Hersteller empfohlene Wartungsintervalle die man sich zu Herzen nehmen sollte, denn ein Generator ist kein Gerät welches man sich einfach mal zum Spaß zulegt.

Fazit

Unserer Meinung nach sollte man sich einfach ab und zu ein paar Minuten Zeit nehmen um den Generator abzuchecken. So wird der sichere und verlässliche Betrieb ständig gewährleistet.

Oftmals geben die Unternehmen selbst auch sehr gute Ratschläge wie man die Pflege der Notstromaggregate bewerkstelligen soll. Zudem sind diese Unternehmen auch die Entwickler der Produkte und kennen sich deshalb am besten mit diesen aus und sind somit in Zweifelsfällen die besten Ansprechpartner.


Motoröle

61eZzRNpvOL._SL1200_Die Wahl des richtigen Motoröls ist schwieriger und wichtiger als Sie denken. Ein falsches Öl kann ihr Gerät zerstören, ein richtiges und gutes dessen Lebensdauer erheblich verlängern. Lesen Sie hier alles was Sie zur Auswahl wissen müssen.


Benzinkanister

615V9IdOOZL._SL1299_Benzinkanister werden zum einen zum Aufbewahren und Transport von Benzin benötigt, können zum anderen aber auch als Mischbehälter dienen um die Benzin-Ölmischung für einen 2-Takt-Motor zu mischen. Bei der Auswahl kommt es auf mehrere Dinge an, die es zu beachten gilt. Lesen Sie hier mehr dazu.